Der neue Weg zur Firmung – Cresima a partire dai 16 anni

[dt] Bischof Ivo Muser hat am 29. Mai 2018 das neue Konzept für die Firmung in der Diözese Bozen-Brixen vorgestellt. Die „neue“ Firmung wird frühestens im Herbst 2022 erstmals gefeiert. Wesentliche Elemente sind das Mindestalter von 16 Jahren und die mindestens einjährige Firmvorbereitung. Fachausschüsse werden in den Jahren 2020 und 2021 den konkreten Firmweg in der Seelsorgeeinheit erarbeiten. 2019 findet die Firmung ein letztes Mal in der bisherigen Form statt, in Burgstall am 26. Mai.

Ausführliche Informationen finden sie auf der Webseite der Diözese Bozen-Brixen.

[it] Il sacramento della Cresima sarà amministrato a partire dal 16 anni e la preparazione dovrà durare almeno dodici mesi. Queste le principali novità delle linee guida, che la Diocesi di Bolzano-Bressanone ha stabilito per il sacramento della Confermazione, illustrate questa mattina dal vescovo Muser.

Visitate il sito della Diocesi per ulteriori informazioni.

Kommentare sind geschlossen.

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑